Wir versorgen Ihnen mit ein Reiseführer, damit können Sie Ihren Weg mit Besuche und Aktivitäten plannen und folgen. Orte, die man nicht verpassen sollte!

Als Sie in Barcelona angekommen sind, haben Sie wahrscheinlich bemerken, dass es viel zu tun gibt. Aber, im Falls Sie nur wenig Zeit bleible, werden Sie vielleicht Hilfe brauchen, um wissen was Sie unbedingt machen sollen.

 

La Sagrada Familia Barcelona

que ver en barcelona

La Sagrada Familia ist eine Sehenswürdigkeit, an der kein vorbeiführt soll. Die Kathedrale wurde bei Gaudi gezeichnet, und ist weltweit gekennt, nicht nur, weil es einer der Tempel der originellsten und innovative Welt des Katholizismus ist.

Empfehlung #fahrgästinmiterfahrung: Sie empfehlt Ihnen, Zeit vorzusehen, weil viele Touristen La Sagrada Familia sehen möchten, deswegen kann die Schlange sehr lange sein. Wenn Sie die Schlange vermeiden möchtemn, können Sie vorher bei uns die Tickes kaufen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Ticket mit Rabatt mit die Barcelona Card zu kaufen.

Camp Nou Erfahrung, Barca Museeum

camp nou

Wenn Sie fan von Futbol Club Barcelona oder nicht sind, Sie müssen unbedingt das Stadium einer der besten fußball Club der Welt.

Außerdem, warum nicht ein bisschen Zeit speichern um das Trophäenraum zu besichtigen.

Und im Falls Sie Ihre Aufenthalt während die Fußball-Saison verbringen, warum nicht ein Spiel im Stadium sehen gehen?

 

Museen in Barcelona? Welches muss man unbedingt besichtigen?

que ver en barcelona

Die Stadt über vielen Museen, die Sie besichtigen könen verfügt. Man kann alle Arten von Museen in Barcelona finden: Skulpturmuseen, Malereimuseen und von verschiedenen Zeiten. Künstler wie zum Beispiel Joan Miró und Antoni Tàpies haben ihren selbstStitftung.

Casa Milà – La Pedrera et Casa Batlló. Strecke durch die modernistische Gebäude von Passeig de Gràcia

Sie können es einfach nicht verpassen! Sie müssen mindestens 2 modernistisch Werke. Diese zwei wunderschöne Gebäude wurden bei Gaudi in Barcelona hergestellt.

La Casa Batlló, einer der schönsten Gebäude, dass man in Barcelona sehen kann.

que ver en barcelona

Obwohl die Außenansicht schon fantastisch ist, das Innere wird Sie überraschen. Die Eintrittskarte sind ein bischen teur (22,50€ für die Erwachsene), außer wenn man die Barcelona Kart  hat, dann gibt es 20% Rabatte.

Wie kann man Casa Battló erreichen?

La Casa Batlló liegt in Passeig de Gràcia 43, es ist einfach mit Verkehrsmittel danach zu fahren.

Mit bus bus: linien H10, V15, 7, 22 und 24.

Mit metro: Haltestelle Passeig de Gràcia, linien L2, L3 und L4.

Mit RENFE Zug: Haltestelle Passeig de Gràcia

Mit FGC Zug (Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya): Haltestelle Provença.

öffnungszeit Casa Batlló

von 9:00 bis 21:00

Wenn Sie schon in Passeig de Gràcia sind, können Sie auch andere Gebäude staunen.

La Casa Ametller de Josep Puig i Cadafalch

La Casa Lleó Morera de Lluís Domènech i Montaner

La Casa Mulleras d’Enric Sagnier i Villavecchia

La Casa de Josefina Bonet de Marcel·lià Coquillat.

Und natürlich La Casa Milà, auch La Pedrera genennt

Die andere Meisterwerke von Gaudi liegt in numer 92 von Passeig de Gràcia. Die Öffnungszei sind von Montag bis Sonntag von 9:00 bis 20:30.

Der Preis für ein Erwachsene ist 20,50euros, aber, man kann Rabatt mit der Barclona Karte haben. In La Pedrera, La Casa Batlló, La Casa Lleó und Mulleras kann man 20% mit Barcelona Karte bekommen

 

Wie kan man La perdrera erreichen?

Autobus: 7,16,17, 22, 24 y V17.
Metro: línien 3 und 5, Haltestelle Diagonal sur.
FGC: Haltestelle Provença-La Pedrera.
RENFE: Haltestelle Passeig de Gràcia.

Zeit in Park Güell zu genießen

parc guell

Wenn man mehr Gaudi in Barcelona sehen möchten....Das Park mit viele charakteristische Aufbau, damit kann man sich wie in eine Fantasywelt fühlen

Obwohl Park Güell ein Park ist, muss man ein Teil dem Park bezahlenien.

Wie viel kostet ein Eintrittskarte für Park Güell ?

Es kostet 7euros, aber es lohnt sich.

Öffnungszeit Park Güell

von 8:00 bis 21:30.

Ein bischen Geschichte im Barri Gòtic von Barcelona

que ver en barcelona

Ein Spaziergang ist in die Straßen Barri Gòtic von Barcelona etwas wunderbar.  Diese Straßen sind die älteste von der ganze Stadt, deswegen mit viele Geschichte. Es gibt sehr beühmte Straßen wie zum Beispiel: Juiverie Straße, Merced Straße oder das Stadviertel von der Kathedrale. Nur laufen in diese Straßen etwas zu tun ist.

Die Kathedrale

Die aktuelle Kathedrale von Barcelona wurde zwischen XII und XV Jahrhundert gebaut. Vorher war es eine romanische Kathedrale, aber auch eine wesgotische Kirche und auch eine frühchristlich Basilika.  Avant elle a été une cathédrale romane, mais aussi une église wisigothe et encore avant une basilique paléochrétienne. Primitivresten sind in Museu d'Història de la Ciutat behalten. Noch etwas, dass man besichtigen muss!

Wussten Sie...

Die Fassade von der Kathedrale wurde im XX Jahrhundert gebaut, aber am Anfange die Kathedrale sollte ein Gothicstill folgen.

Plaza Espanya, eine von der beste Bild von Barcelona, dass man nicht verpassen soll.

que ver en barcelona

Die Plaza Espanya von Barcelona, ist eine der erkennbarste Örte der Stadt. Es ist auch ein Zugang zu Montjuïc. Es ist die zweitgrösse Platz in Spanien und sein Kreisförmige Zusammensetzung erhöht die Schönheit seiner zwei venezianische Türme.

Wenn Sie es mit Höhe sehen möchten, sie können es von Arenas shopping Center machen. Um das Oberteil zu erreichen, Sie können die kostenlos Treppe , oder ein Lift für ein euro nehmen. 

Alles was Montjuïc Sie bieten kann.

castillo montjuic

Im Falls Sie in Sport verliebt sind, verpassen Sie nicht eine Besichtigung von den Gebiet, das die Olympiade von Barcelona 92 aufgenommen hat. Die nostalgischer von euch werden Sie von Coby, oder von der beeindruckend Sportleistung von Freddy Mercury und Montserrat Caballé erinnern.

Es gibt auch ein Belveder von wem Sie über die Stadt staunen können, weil es ine der Höchstenpunkt in Barcelona ungerechnet Tibidabo. 

In diesem Bereich können Sie Font Màgica de Montjuïc, el Castell de Montjuïc, el Poble Espanyol, l’Anella Olímpica, la Fundació Joan Miró und das Botanischer Garten besichtigen.

Was zeigt Colomb mit seinem Finger? Gehen Sie Las Ramblas durch und entdecken Sie es!

colon barcelona

Las Ramblas ist eine von der bekanntest Strasse in Barcelona. Es hat einen Boulevard wo man Kioske, Bars, Geschäfte finden kann. Es lohnt sich einen Spaziergang durch Las Ramblas zu machen.

Les Rambles endet sich neben der See, mit die bekannte Statue von Christophe Colomb, der mit seinem Finger etwas zeigt. Aber was zeigt er? Er zeigt das Mittelmeer, in Richtung Mallorca oder Italien... Aber die Geschichte wurde, dass er Amerika zeigt, weil er diesen Kontinent herausgefunden hat, aber er zeigt das andere Seite...  Man sagt auch, dass er Genua (sein Heimatort)  zeigt. Es gibt aber keine richtige Antwort, nur Hypothesen. Ist es nur falsch positioniert?

 

 

Der Mercado Boqueria

mercado boqueria

 

Der Boqueria Mercado ist nicht nur ein Markt, wo man alles finden kann, sondern et hat auch eine sehr besondere Zusammensetzung und sehr spezial Lichter.  Die Zusammensetzung von diesen Markt hat etwas sehr atypisch und liegt in Las Ramblas. Im Falls Sie die Statue sehen möchten, können Sie eine Pause um etwas zu essen machen. 

 

#kleinvorschlag: Probieren Sie das ‘mar y montaña’, Viel Glück!

Das war unsere Auswahl von 10 unausbleiblich örte in Barcelona, aber die Stadt hat noch viel zu bieten! Wenn Sie noch andere Aktivitätyen machen öchten, Können Sie unserer Website besichtigen!